Animation-Tags und XPresso: Die Cinema 4D-Tags – Auf Kamera ausrichten

Tutorials 26. November 2015 – 0 Kommentare

Dieses Tag dreht ein Objekt automatisch so, dass dessen Z-Achse auf die aktuelle Kamera zeigt. Abbildung 2.3 zeigt dazu beispielhaft einen Kegel, dessen Richtung mit +Z angegeben wurde. Dies führt nach Zuweisung des Tags dazu, dass die Spitze des Kegels immer auf den Betrachter zielt. Das Tag bietet Ihnen dazu zwei Spielarten an. Ist die Option Pitch-Drehung ändern aktiv, verhält sich das Tag wie oben beschrieben. Das Objekt wird also so gedreht, dass dessen Z-Achse immer auf die aktive Kamera zeigt. Dies gilt auch, wenn Sie nicht mit einem Kamera-Objekt, sondern nur mit der Standardkamera in der Zentralperspektive arbeiten.

Animation in Cinema 4D - Die Auf Kamera ausrichten-Expression

Abbildung 2.3: Die Auf Kamera ausrichten-Expression

Ist die Pitch-Option ausgeschaltet, kann das Objekt weiterhin beliebig um seine X-Achse gedreht werden (P-Winkel). Wie in Abbildung 2.4 zu erkennen, weist die Z-Achse dann zwar immer noch in Richtung der benutzten Kamera, aber das Objekt wird nicht mehr zwingend gekippt. Dies ist z. B. sehr hilfreich, wenn einfache Ebenen sich während einer Animation immer automatisch zur Kamera drehen sollen, um z. B. freigestellte Fotos von Personen zu zeigen, die eine Szene bevölkern sollen.

Animation in Cinema 4D - Das Verhalten von Auf Kamera ausrichten mit ausgeschalteter Pitch-Drehung

Abbildung 2.4: Das Verhalten von Auf Kamera ausrichten mit ausgeschalteter Pitch-Drehung

Über den Autor

Dieses Tutorial ist ein Auszug aus dem CINEMA 4D-Kompendium zur Animation von Arndt von Koenigsmarck. Das komplette C4D-Kompendium mit über 950 Seiten Know-how als Download (PDF) gibt es hier: CINEMA 4D-Kompendium – Die Animation.

Wir empfehlen:
Maxon BodyPaint 3D-Video-Training

Unsere Empfehlung für dich

Cinema 4D für Einsteiger – für R16/R17/R18

Cinema 4D für Einsteiger – für R16/R17/R18

Überschreite mit unserem neuen und sagenhaften Standardwerk für Cinema 4D die Grenzen der Wahrnehmung. Das Release 16 ist das beste Update, das Maxon je herausgebracht hat!

  • Neue Funktionen von R16, R17 und R18 im Detail erklärt
  • In über 15,5 Stunden Video-Training Cinema 4D von A bis Z ergründen
  • PLUS 850 PDF-Seiten und Arbeitsmaterialien
  • Maximales Kreativtraining: Nachbau des Covermotivs

Zum Training

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML-Elemente sind erlaubt:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>