CINEMA 4D-Grundlagen: Die Programm-Voreinstellungen – Einstellungen für Eingabegeräte

Top-Tutorial, Tutorials 27. März 2014 – 0 Kommentare

Bei der Auswahl der Verschieben-, Skalieren- und Rotieren-Werkzeuge kann der Mauszeiger sein Aussehen verändern. Wenn Sie dies nicht wünschen, lassen Sie die VSD-Cursor-Option – dies steht als Abkürzung für Verschieben/Skalieren/Drehen – ausgeschaltet (siehe Abbildung 1.31). Ebenso weisen standardmäßig kleine Symbole neben dem Mauszeiger auf andere aktuell aktive Funktionen und Werkzeuge hin. Werkzeugcursor lässt Sie auch diese Funktion nach Belieben deaktivieren.

Die Option für Aktivierung Mausbewegung berücksichtigt die aktuelle Position des Mauszeigers z. B. beim Löschen eines Elements. Stellen Sie sich ein Objekt vor, an dem ein Polygon ausgewählt wurde. Liegt der Mauszeiger über einer Editoransicht, geht CINEMA 4D davon aus, dass bei Betätigung der Entf- oder Backspace-Taste nur dieses eine Polygon aus dem Objekt entfernt werden soll.

CINEMA 4D-Grundlagen: Die Programm-Voreinstellungen - Die Interface-Einstellungen

Wir empfehlen:
Projektentwicklung mit CINEMA 4D

Liegt der Mauszeiger zum Zeitpunkt des Löschens jedoch z. B. über dem Attribute-Manager wird das gesamte Objekt gelöscht. Möchten Sie diese Fallunterscheidung lieber nicht, deaktivieren Sie diese Option. Schließlich haben Sie noch die Möglichkeit, auch bei Eingabegeräten mit nur einer Taste einen Rechtsklick durch zusätzliches Halten der Ctrl-Taste zu simulieren. Schalten Sie hierzu die Option CTRL-Klick für Rechtsklick an.

CINEMA 4D-Grundlagen: Die Programm-Voreinstellungen - Die Interface-Einstellungen

Abbildung 1.31: Die Programm-Voreinstellungen für Eingabegeräte

Über den Autor

Dieses Tutorial ist ein Auszug aus dem CINEMA 4D-Kompendium von Arndt von Koenigsmarck. Das komplette CINEMA 4D-Kompendium mit über 850 Seiten Know-how als Download (PDF und ePub) gibt es hier zum Download: CINEMA 4D-Kompendium.

Wir empfehlen:
Maxon BodyPaint 3D-Video-Training

Unsere Empfehlung für dich

Cinema 4D für Einsteiger – für R16/R17/R18

Cinema 4D für Einsteiger – für R16/R17/R18

Überschreite mit unserem neuen und sagenhaften Standardwerk für Cinema 4D die Grenzen der Wahrnehmung. Das Release 16 ist das beste Update, das Maxon je herausgebracht hat!

  • Neue Funktionen von R16, R17 und R18 im Detail erklärt
  • In über 15,5 Stunden Video-Training Cinema 4D von A bis Z ergründen
  • PLUS 850 PDF-Seiten und Arbeitsmaterialien
  • Maximales Kreativtraining: Nachbau des Covermotivs

Zum Training

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML-Elemente sind erlaubt:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>